Aeroflot: Der erste 5-Rubel-Flug ist gebucht

Aeroflot: Der erste 5-Rubel-Flug ist gebuchtFoto: commons.wikimedia/Alf van Beem CC0 1.0

Niemand wollte es zuerst recht glauben, als der russische Präsident Wladimir Putin der Fluggesellschaft Aeroflot launig Flüge zu den Spielorten der Fußball-WM in Russland für fünf Rubel abnötigte. Jetzt ist der erste Flug gebucht – für fünf Rubel, wie versprochen.

Aeroflot hat das Versprechen wahr gemacht und bietet Inlandsflüge zu den Städten, in denen Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 mit russischer Beteiligung stattfinden, für einheimische Fans an. Das erste Flugticket ging an einen Fan aus Nowosibirsk, der zum WM-Eröffnungsspiel Russland gegen Saudi-Arabien anreisen will. Für die Strecke Nowosibirsk-Moskau-Nowosibirsk zahlte er dafür ganze zehn Rubel. einschließlich aller Gebühren.

Der Glückliche hatte eine der über 2.000 Bewerbungen von Fans des russischen Teams eingereicht. Der Antrag für die Tickets zu einen speziellen „Fan-Tarif“ wird ausschließlich vom Roskongress-Fonds, einem langjährigen Partner von Aeroflot für die Organisation von Massenveranstaltungen, angenommen. Um ein Ticket für einen solchen Tarif ausstellen zu können, benötigt der Antragsteller einen russischen Pass, einen personalisierten Ausweis, den sogenannten Fanpass, und eine Eintrittskarte für das Spiel unter Beteiligung der russischen Nationalmannschaft.

Detaillierte Informationen zum Transportprogramm während der Fußballweltmeisterschaft finden sich auf der offiziellen Website von Aeroflot.

Der spezielle „Fan-Tarif“ wurde am 1. Januar 2018 von Aeroflot eingeführt, um russischen Fans eine Chance zu bieten, die russische Nationalmannschaft massiv zu unterstützen. Der Sondertarif für die Economy Class beträgt fünf Rubel für das Flugsegment, einschließlich aller Gebühren und Entgelte. Er gilt auf Strecken des Flugnetzes von PJSC Aeroflot innerhalb der Russischen Föderation zu den Städten der russischen Nationalmannschaftsspiele im Zeitraum von drei Tagen um den Spieltermin.

[mb/russland.REISEN]

COMMENTS