Argentinien zum ersten Mal seit 1974 ohne Sieg in den ersten beiden WM-Spielen  

Die argentinische Fußballnationalmannschaft hat laut „Soviet Sport“ den schlechtesten Start in der Weltmeisterschaft seit 44 Jahren hingelegt, da es in den ersten zwei Matchs der Gruppenphase nicht gewinnen konnte.

Die kroatische Nationalmannschaft besiegte den Finalisten der letzten WM mit 3: 0. Im ersten Spiel spielten die Argentinier 1: 1 gegen die isländische Mannschaft.

Der Trainer von Argentinien Jorge Sampaoli bedauerte das Spiel seiner Mannschaft. „Ich würde die Fans gerne um Verzeihung bitten. Ich bin verantwortlich für dieses Ergebnis. Es tut mir weh, die Niederlage zu gestehen. Wir haben keine Gelegenheit gefunden, den Kroaten Paroli zu bieten“, ärgerte sich der Trainer.

Mit dieser Niederlage verringerten die Argentinier ihre Chancen, die Playoffs des Turniers zu erreichen. Das Endspiel in der Gruppenphase wird gegen die Mannschaft von Nigeria am 26. Juni stattfinden.

COMMENTS