Category: Stadien/Städte

1 2 3 4 30 / 36 POSTS
WM-Infrastruktur muss bis April stehen

WM-Infrastruktur muss bis April stehen

Russlands stellvertretendem Premierminister Witali Mutko war nicht nach einem vorgezogenen Aprilscherz zumute, als er kürzlich den 1. April als Deadli ...
WM-Stadt Nischni Nowgorod: Handelsnetz und Fürstensitz

WM-Stadt Nischni Nowgorod: Handelsnetz und Fürstensitz

Nischni Nowgorod, bereits 1221 am Zusammenfluss von Oka und Wolga gegründet, ist den meisten Besuchern als Ziel von Flusskreuzfahrten bekannt. Im Mitt ...
WM-Stadt Samara: Das Raumfahrtzentrum an der Wolga

WM-Stadt Samara: Das Raumfahrtzentrum an der Wolga

Die Industriestadt mit knapp über einer Million Einwohnern erstreckt sich 50 Kilometer entlang der Wolga. Neben Kasan, Nischni Nowgorod und Wolgograd ...
WM-Stadt Jekaterinburg: Industriemetropole am Ural

WM-Stadt Jekaterinburg: Industriemetropole am Ural

Jekaterinburg ist die am östlichsten gelegene Stadt, in der Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 ausgetragen werden. Ihren Namen erhielt sie zu E ...
St. Petersburg-Arena stellt sich zur Wahl zum „Stadion des Jahres 2017“

St. Petersburg-Arena stellt sich zur Wahl zum „Stadion des Jahres 2017“

Unter 27 im letzten Jahr eröffneten Stadien in 19 Ländern sind auch zwei russische: Die Arena in St. Petersburg und das frisch überholte Moskauer Lusc ...
WM-Stadt Rostow am Don: Der liebliche Süden

WM-Stadt Rostow am Don: Der liebliche Süden

Kosaken, mildes Klima und mediterranes Flair – Rostow am Don ist das Tor zu einem ganz anderen Russland. Die Region war bereits in der Antike besiedel ...
WM-Stadt St. Petersburg: Kulturhochburg im Norden

WM-Stadt St. Petersburg: Kulturhochburg im Norden

Die Fünfmillionen-Metropole St. Petersburg gehört schon lange zu den internationalen Tourismus-Highlights. Seit seiner Gründung im Jahre 1703 präsenti ...
WM-Stadt Kasan: Das Erbe der Goldenen Horde

WM-Stadt Kasan: Das Erbe der Goldenen Horde

Das erste was an der 1,14.Millionenstadt in der autonomen Republik Tatarstan ins Auge sticht, ist die für Russland ungewöhnliche orientalische Archite ...
WM-Stadt Wolgograd: Die Geschichtsträchtige an der Wolga

WM-Stadt Wolgograd: Die Geschichtsträchtige an der Wolga

Wolgograd, die heutige Millionenstadt an der unteren Wolga, wurde 1589 als Zarizyn gegründet. Zuvor galt der Ort zwischen Wolga und Don als eines der ...
WM-Stadt Saransk: Das mordwinische Handelszentrum

WM-Stadt Saransk: Das mordwinische Handelszentrum

Das Städtchen Saransk im Wolgagebiet ist mit seinen knapp 300.000 Einwohnern der mit Abstand kleinste Austragungsort der Fußball-Weltmeisterschaft 201 ...
1 2 3 4 30 / 36 POSTS