Die FIFA ist mit dem Tempo des Ticketverkaufs für die WM 2018 zufrieden

Die FIFA ist mit dem Tempo des Ticketverkaufs für die WM 2018 zufrieden

Der Internationale Fußballverband (FIFA) erwartet, dass die Ticketpreise für die bevorstehende Weltmeisterschaft hoch bleiben werden, sagte der Direktor der FIFA-Abteilung für Wettbewerbe und Veranstaltungen Colin Smith.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie Tickets verkauft werden, … als wir Tickets in der Reihenfolge der ersten Bestellung öffneten, verkauften wir 330 Tausend Tickets für den ersten Tag.“ Wir sind sehr zufrieden mit der Verkaufsrate , und wir hoffen, dass die hohen Preise beibehalten werden, bis alle Tickets verkauft sind „, sagte er am Dienstag in Jekaterinburg Journalisten.

Der Generaldirektor des Organisationskomitees „Russland-2018“, Alexei Sorokin, hat auch die hohen Verkaufsraten des Kartenverkaufs positiv bemerkt.

„Im Allgemeinen werden interessante Spiele in Ekaterinburg ausgetragen, es werden große Mannschaften kommen: Frankreich, Uruguay, Ägypten, Mexiko.“ Es wird heißer Fußball hier sein.“ , sagte A. Sorokin.

Das erste Spiel auf der erneuerten „Ekaterinburg-Arena“ wird am 1. April stattfinden, wenn der Fußballverein „Ural“ mit „Ruby“ spielen wird.

Während der Weltmeisterschaft sollten vier Spiele im Stadion ausgetragen werden: zwischen den Mannschaften von Ägypten und Uruguay, Frankreich und Peru, Japan und Senegal, Mexiko und Schweden.

Die WM 2018 wird in 12 Stadien in 11 Städten ausgetragen: Moskau, St. Petersburg, Kasan, Nischni Nowgorod, Saransk, Kaliningrad, Wolgograd, Jekaterinburg, Samara, Sotschi und Rostow am Don.

[gg/WM-2018.ru]

COMMENTS