Die Vorrunde ist vorbei. Und sie war mehr als spannend. Hier einige interessante Fakten und Rekorde

Die Vorrunde ist vorbei. Und sie war mehr als spannend. Hier einige interessante Fakten und Rekorde

  • Es wurden 162 gelbe und drei rote Karten ausgeteilt.
  • 24 Elfmeter wurden geschossen.
  • Durchschnittlich hat jedes Spiel 6 Minuten länger gedauert.
  • Belgien hat die meisten Tore geschossen (9 Mal), gefolgt von den Russen und den Britten (jeweils 8 Tore).
  • Insgesamt gab es 122 Tore, 56 davon aus den Standardsituationen.
  • Erst das 37. ( und ein einzige) Spiel ging ohne Tore aus (Frankreich gegen Dänemark)
  • Ganze 9 Eigentore sind gefallen.
  • 10 europäische Mannschaften haben das Achtelfinale erreicht.
  • 27 Tore sind in den letzten 10 Minuten gefallen,
  • Das Tor von Neymar in der 97. Minute wurde ein Rekord – das war das späteste Tor in der Vorrunde aller Zeiten.
  • Alle Stadien waren im Durschnitt zu 98% ausverkauft.
  • Die Vorrundspiele haben insgesamt 2 178894 Zuschauer besucht.
  • Für vier Städte ist die WM schon vorbei. In Wolgograd, Saransk, Kaliningrad und Jekaterinenburg finden keine Spiele mehr statt.
  • In vielen Städten konnten nur 50% der Wohnungen an die Fussballfans vermietet werden, weil die Vermieter zu hohe Preise verlangten.

[Daria Boll-Palievskaya/WM-2018.RU – Foto: Boll-Palievskaya]

COMMENTS