Fans entsorgen nach dem Spiel im Stadion ihren Müll

Fans entsorgen nach dem Spiel im Stadion ihren Müll

Fußballfans sind nicht für Sauberkeit, Ordnung und Höflichkeit bekannt. Dass dies nicht für alle Stadionbesucher gilt, zeigten jetzt verantwortungsbewusste Fans der Mannschaften aus Japan und Senegal.

Nach dem Schlusspfiff holten japanische Fans mitgebrachte Müllsäcke aus ihren Rucksäcken  und entfernten den Müll zwischen den Sitzreihen des Stadions in Saransk. Nicht nur in ihrem Bereich, sondern auch dort, wo die Kolumbianer saßen.

Ganz überraschend kam die beeindruckende Geste der Sauberkeitsfans aus Japan nicht. Bereits bei der WM 2014 in Brasilien nahmen japanische Fans nach den Spielen ihren ganzen Müll mit.

Das vorbildhafte Verhalten hat inzwischen Nachahmer gefunden. Fans aus Senegal räumten nach ihrem gewonnenen Spiel gegen Polen ebenso den Müll zwischen den Sitzreihen zusammen und werden damit den russischen Reinigungskräften wohl ein Lächeln auf die Lippen gezaubert haben.

[hub/russland.NEWS]

COMMENTS