FIFA verbietet Chicherina beim Festival in Rostow am Don

Der Internationale Fußballverband (FIFA) hat der russischen Sängerin Julia Chicherina den Auftritt vor den Fußballfans während der Fußballweltmeisterschaft in Russland verboten, berichtet die Komsomolskaja Prawda.

Laut der Zeitung wurde Chicherinas Rede am 15. Juni in Rostov-am-Don auf Einladung der FIFA geplant und vor ein paar Wochen mit dem Konzertdirektor der Sängerin abgesprochen.

Aber eine Woche vor Beginn der Weltmeisterschaft erhielt die Sängerin einen Brief, der sie darüber informierte, dass sie beschlossen hatten, Chicherinas Auftritt wegen Reputationsrisiken aufzugeben, die auf die jüngsten Äußerungen der Künstlerin in Bezug auf militärische Themen zurückzuführen seien.

COMMENTS