FIFA: WM 2018 Veranstaltungen sollten Politik neutral sein

Der Pressedienst der FIFA über das Verbot der Sängerin Julia Chicherina, beim Fanfestival in Rostow am Don aufzutreten:

„Die FIFA ist überzeugt, dass jedes Fußballereignis eine hervorragende Gelegenheit bietet, Menschen näher zusammenzubringen und das gegenseitige Verständnis zu stärken. In Übereinstimmung mit den FIFA-Bestimmungen sollten Spiele und Begleitveranstaltungen  politisch neutral sein und nicht von nationalen Verbänden, Spielern, Fans oder anderen Personen  als Plattform für politische Erklärungen genutzt werden“, so die Erklärung der FIFA.

COMMENTS