Jeder Fan, der zur WM kommt, kommt in eine sichere Umgebung

„Ich kann nicht sagen, dass wir Bedenken wegen Diskriminierung oder Sicherheit haben. Offensichtlich nähern wir uns ernsthaft diesem Thema und sind auf alles vorbereitet, während wir uns vorbereitet haben, haben wir alle notwendigen Maßnahmen ergriffen. Wir haben ein Überwachungssystem, das sofort geeignete Maßnahmen ergreifen wird.

Russische Strafverfolgungsbehörden bereiten sich sorgfältig auf die Sicherheit vor, unter anderem indem sie mit der Polizei aus Ländern auf der ganzen Welt zusammenarbeiten, um mögliche Sicherheitsbedrohungen in der Meisterschaft zu verhindern.

Jeder Fan, der zur WM kommt, wird in eine sichere Umgebung kommen. Wenn jemand nach Russland kommen will, um Probleme zu schaffen, sollte er zu Hause bleiben“, so Infantino zu Tass.

COMMENTS