Nigerias Botschafter sieht kein Rassismusproblem

Auf einer Pressekonferenz zur Zusammenarbeit zwischen Russland und Nigeria sagte der afrikanische Botschafter Steve Davis Ugba, dass Russland keine Probleme mit Rassendiskriminierung habe und riet den Fans, zur Weltmeisterschaft zu kommen.

„Vor vielleicht 20 Jahren in Russland gab es dieses Problem, aber die Gesellschaft hat sich während dieser Zeit ernsthaft verändert. Ich habe keine Angst durch die Straßen zu gehen. Das Sicherheitsniveau in Russland gibt mir das Vertrauen, dass dies ein ausgezeichnetes Land für schwarze Menschen ist „, sagte der Botschafter

COMMENTS