Polizei überwacht Aktivitäten von Taxibetrügern

Die russischen Strafverfolgungsbehörden werden bereits registrierte Taxibetrüger während der WM überwachen. „Wir arbeiten regelmäßig am Thema Taxifahrer, die illegal arbeiten. Wir hatten einige Fälle beim Confederations Cup, als unsere Gäste von diesen Leuten um eine Menge Geld gebracht wurden. Wir haben sie wegen Betrug zur Verantwortung gezogen. Wir werden sie weiterhin überwachen und zur Rechenschaft ziehen“, versicherte der im Innenministerium für internationalen Sportveranstaltungen zuständige Generalmajor Anton Gusew auf einer Pressekonferenz.

COMMENTS