Vorbereitungen für WM 2018 in Nischni Nowgorod am 12. Juni abgeschlossen

Am 12. Juni ist die Inbetriebnahme der letzten Baumaßnahmen geplant. Es handelt sich um das Nischni-Wolschkaja-Ufer und die Metrostation Strelka.

„Die Station wird am 12. Juni geöffnet und mit einem großen Publikum getestet. Dann wird es funktionieren wie geplant. Für die WM wurden mehr als 550 Fassaden der Häuser in Nischni Nowgorod restauriert und 55 alte Gebäude abgerissen“, so Gleb Nikitin, der Gouverneur der Region Nischni Nowgorod .

COMMENTS