WM-Blog – Russland:Kroatien auf der Fanmeile in Samara – Jubel und Tränen [Fotos, Videos]

WM-Blog – Russland:Kroatien auf der Fanmeile in Samara – Jubel und Tränen [Fotos, Videos]

Samara, Nähe Fan-Fest

Wie in Deutschland 1954 während des Finales! Die Menschen stehen auf den Straßen und versuchen, einen Blick auf einen der wenigen Fernseher zu erhaschen.
Kurz vor Spielbeginn in Samara. Das Viertelfinalspiel Russland gegen Kroatien beginnt in 5 Minuten. Das Fanfest hier ist bereits seit Stunden wegen Überfüllung geschlossen. Auf den Straßen zuversichtliche bei etwa 25°.
24 Minuten gespielt, 0:0.
Überall ausgelassene Freude. , noch 0:0
Ganz weit vorne am Horizont das FIFA Fan Fest. Nichts geht mehr.
1:0 für Russland
In der Fanmeile gefangen
In Russland geht derzeit gar nichts. Keine Autos auf den Straßen, nicht mal Taxis sind zu finden. Alle haben die Arbeit eingestellt. Kneipen und Fernseher sind absolute Mangelware.  Nirgendwo gibt es eine Chance, an ein Bier ran zu kommen.
23.26 Uhr Ortszeit: Bildausfall … nur Ton … what the f…
23.27 Uhr Ortszeit: Jubel brandet auf – Bild ist wieder da.
Das letzte mal, dass es in Russland wohl so ein Aufsehen gab, war vermutlich beim ersten Weltraumflug 1961 von Juri Gagarin.
23.45 Uhr Ortszeit, noch 5 Minuten zu spielen
So leidenschaftliche Blicke wie bei den russischen Spielern habe ich bei den deutschen leider nicht gesehen. Deshalb steht Russland im Viertelfinale, und wir sind raus.
Beim 2:1 für Kroatien Totenstille, aber sofort wieder „Rossija, Rissija“-Rufe!
Im Moment brechen alle Leitungen zusammen… Videos folgen später.
Tooooor zum 2:2!
Nach dem Spiel
Für einen kurzen Augenblick war die Enttäuschung natürlich riesig. Aber schnell haben sich die Russen wieder gefasst und feiern ihre Mannschaft. Es wird geklatscht. Später auf dem Heimweg kommen zahlreiche Autos an uns vorbeigefahren, hupend und Fahnen schwenkend. Die Russen sind stolz auf ihr Team.

COMMENTS